Menü Menü

CU 2007 / CU 3007

Das Tor zur Bearbeitung mit 3 bis 7 Achsen

Die CU 2007 und die CU 3007 vereinigen erstklassige Dynamik und Zuverlässigkeit mit Präzision und Schweizer Know-how. Tornos bietet damit seinen Kunden eine wirklich innovative Lösung. Die komplette Ausrüstung schon in der Standardausführung und die Kompetenz des Unternehmens sind die optimale Grundlage für die Herstellung komplexer Teile.

Hauptvorteile :

  • Leistungsfähige Bearbeitung mit 3 bis 7* Achsen
  • Extrem kurze Werkzeugwechselzeiten
  • Verschiedene integrierte Automatisierungssysteme je nach Werkstückanforderungen
  • Einbindung eines externen Roboters auf Anfrage
  • Bearbeitung kurzer Stangen bis Ø 27 mm
  • Eilganggeschwindigkeit 60 m/min
  • Spindel bis 40 000 1/min
  • Werkzeugwechsler HSK-E40 mit 24 oder 40* Positionen
  • Kühlmittelzufuhr durch das Zentrum

Werkstücktypen

  • Nachbearbeitung von Werkstücken in Serie
  • Medizintechnik
  • Stecker
  • Uhrenindustrie
  • Automobilbau
  • Luxusgüter

*Option

Selbstladesystem für CU 2007/3007 (optionen):

Technical characteristics

CU 2007

CU 3007

X-achse

mm

500

700

Y-achse

mm

400

400

Z-achse

mm

470

470

Werkzeugmagazin (Positionen)

16 / 24 / 40*

16 / 24 / 40*

Werkzeughalter

HSK-E40

HSK-E40

Zeit Span zu Span

sek.

< 3

< 3

Frässpindel

1/min

12'000, 20'000* oder 40'000*

12'000, 20'000* oder 40'000*

Aufspannfläsche

mm

650 x 400

850 x 400

Abmessungen B x T x H

mm

1580 x 2450 x 2410

2100 x 2450 x 2410

Steuerungstyp

Fanuc 0iMD / 31iB*

Fanuc 0iMD / 31iB*

Option 5-Achsen-Simultanbearbeitung

FANUC 31iB-5*

FANUC 31iB-5*

*Option