Menü

Doppel-Linearschlitten: SwissDECO G

Die SwissDECO G mit Doppel-Linearschlitten verfügt über neun Linearachsen. Der zweite Linearschlitten verfügt über eine Z-Achse, die zum Beispiel Schrupp- und Endbearbeitungen, stirnseitige Bearbeitungen und Tiefbohrungen sowie die Differentialbearbeitung ermöglicht. Die SwissDECO G verfügt über drei voneinander unabhängige Werkzeugsysteme und ist mit einem Doppel-Linearschlitten ausgestattet. Außerdem kann sie mit modularen, voreinstellbaren Werkzeugsystemen und Vorrichtungen ausgerüstet werden. Dank der Konfiguration und dem Einsatz von Kämmen lassen sich extrem kurze Span-zu-Span-Taktzeiten erreichen. Die für 25,4 mm und 36 mm lieferbare SwissDECO G bietet bis zu 38 Werkzeugpositionen, 27 davon mit Antrieb.