Menü Menü

News

Moutier, 13/08/2018

‘Turn to Tornos’ Die Besucher von Tornos auf der AMB werden erfolgsversprechende, zukunftsorientierte Lösungen entdecken

Mehr Effizienz ist der Schlüssel zur Produktivität, und Tornos zeigt auf einer großen Veranstaltung—der AMB 2018 in Stuttgart (DE)— mit einer ganzen Palette von Lösungen, warum sich Hersteller bei Produkten von Tornos entscheiden.

AMB 2018: Europas wichtigste Messe für Metallbearbeitung

Die AMB 2018 verfügt über eine hervorragende Infrastruktur und konzentriert vom 18. bis 22. September hochwertige Inhalte an einem absolut verkehrsgünstig gelegenen Ort, der Stuttgarter Messe. Unter dem Motto „Turn to Tornos“ können die Besucher der AMB 2018 am Stand von Tornos (Halle 4, Stand 4A11) die vielen Gründe erleben, warum sich Hersteller auf der Suche nach neuen, zukunftsorientierten Lösungen für ihren Erfolg direkt an Tornos wenden. Auf einer modernen, 200 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche, auf der es hauptsächlich darum geht, Hersteller optimal für die Zukunft zu positionieren, zeigt Tornos sechs Maschinen, von denen eine mit einem Roboter zur Teilemanipulation ausgestattet ist.

Im Zeichen von Industrie 4.0 wollen die Hersteller ihre Prozesse zunehmend automatisieren - und der Trend beschränkt sich nicht nur auf Mehrspindelmaschinen oder High-End-Lösungen wie die SwissDECO. Um diese Lücke zu schließen, hat sich Tornos mit einem Unternehmen zusammengeschlossen, das kostengünstige Automatisierungslösungen anbietet: Auf der AMB 2018 erleben die Besucher eine Swiss GT 32 von Tornos, die mit einem Roboter zum Be- und Entladen von Teilen in der Maschine sowie zum Palettieren von Teilen ausgerüstet ist. Diese Lösung lässt sich problemlos um Teilereinigungs- und Messvorrichtungen erweitern..

Die MultiSwiss-Familie

Auf dem Stand von Tornos auf der AMB 2018 werden auch die MultiSwiss 6x16 im modernen Design sowie die MultiSwiss 8x26 zu sehen sein, die dank ihrer Leistung, Präzision und Produktivität weltweit in einer Vielzahl von Marktsegmenten äußerst erfolgreich sind. Mit acht Spindeln und acht Schlitten in der Hauptbearbeitung, von denen jeder drei Werkzeuge aufnehmen kann, erreicht die Baureihe mit der MultiSwiss 8x26 ein neues Leistungsniveau, sowohl was die mögliche Komplexität wie auch die Produktivität betrifft. Die acht hochdynamischen Spindeln mit Synchronantrieb und die ultraschnelle Trommelindexierung ermöglichen es der MultiSwiss 8x26, Teile mit höchster Produktivität zu produzieren. Die leistungsstarken 11-kW-Motorspindeln verfügen außerdem über ein hohes Drehmoment (16,1 Nm) und sind jeweils mit einer C-Achse ausgestattet, auch die Gegenspindel. Mit einer Beschleunigung auf 8000/min in wenigen Zehntelsekunden tragen diese Spindeln erheblich zur hohen Leistung der Maschine bei. Bei einer maximalen Teilelänge von 65 mm kann die Maschine mit optionalen Y-Achsen ausgestattet werden, um ihre Vielseitigkeit weiter zu erhöhen. Die MultiSwiss 8x26 ist in drei Konfigurationen lieferbar: mit einer Y-Achse, mit drei Y-Achsen oder mit sechs Achsen für die komplexesten Teile.

Industrie 4.0: TISIS an der Spitze von Industrie 4.0

Tornos' sich ständig weiterentwickelnde, ganz auf Industrie 4.0 ausgerichtete TISIS-Software wird eine Hauptrolle in der Präsenz von Tornos auf der AMB 2018 spielen. Diese zukunftssichere Software macht das Programmieren einfach und unter Berücksichtigung aller Benutzer-Feedbacks kontinuierlich weiterentwickelt, weshalb Tornos—und seine Kunden—bei Industrie 4.0 ganz vorne mit dabei sind. Und jetzt ganz neu: TISIS optimove. Das mit der SwissDECO-Reihe vorgestellt optimove ermöglicht es dem Anwender, vom Computer aus in Echtzeit auf die Maschine zuzugreifen, ohne sich selbst zur Maschine zu begeben. Noch wichtiger ist, dass TISIS optimove die Werkzeugbewegungen und damit die Zykluszeit, den Werkzeugweg und die Beschleunigung völlig selbständig reduziert. Das Ergebnis: Steigerung der Produktivität, Reduzierung des Energieverbrauchs und des Maschinenverschleißes. TISIS ermöglicht erhebliche Einsparungen und nutzt gleichzeitig das ganze Potenzial, zum Beispiel der SwissDECO.

SwissNano 7: Eine extrem leistungsstarke Maschine

Die SwissNano 4 von Tornos hat dank ihrer hervorragenden Bearbeitungsstabilität auch außerhalb der Mikromechanik ihren Markt gefunden. Heute steigert sie die Präzision bei der Herstellung von Steckverbindern, Dentalgeräten und sogar im Automobilmarkt und unterstreicht ihren Ruf als die Maschine der Wahl, wenn es um Präzisionsteile geht. Dieser Erfolg inspirierte Tornos zur Entwicklung der SwissNano 7 mit größerer Kapazität bei gleichbleibender Stabilität und Präzision.

Fräsen: Schlüsselfertige Lösung

Auch die Fräslösungen von Tornos—nachdem die ehemalige Marke Almac jetzt vollständig unter dem Banner von Tornos integriert ist—werden auf der AMB 2018 vorgestellt. Die Fräslösungen von Tornos sind flexibel und passen sich jedem Bedarf an. Mit ihrer Produktivität und Zuverlässigkeit bei äußerst wettbewerbsfähigen Preisen stellen sie ein einzigartiges Angebot auf dem Markt dar. So ist die siebenachsige CU 2007 eine hervorragende Alternative zu einem teuren Dreh-/Fräszentrum und die BA 1008 bewährt sich auf bei anspruchsvollsten Kunden aus der Uhrenindustrie und Medizintechnik. Diese Fräslösungen beweisen überall ihre Leistungsfähigkeit und die AMB 2018 ist der richtige Ort, um sich selbst davon zu überzeugen.

Tornos Service auf der der AMB

Tornos Service steht auf diese Messe im Mittelpunkt und zeigt den Besuchern, welchen Unterschied die schnelle, kompetente und zuverlässige Unterstützung von Tornos in Sachen Produktivität ausmacht. Mit 14 Tornos-Servicezentren in Europa, Asien und Amerika stützt sich Tornos Service auf mehr als 125 Jahre Erfahrung und fundierte Kenntnisse der Prozesse, Anwendungen und Herausforderungen der Hersteller in einer Vielzahl von Branchen.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, lassen Sie sich von den vielen, erfolgversprechenden Lösungen von Tornos auf der AMB 2018 beeindrucken.