Menü Menü

News

Moutier, 01/10/2018

IMTS und AMB: Tornos mit sehr erfolgreichen Auftritten bei zwei großen internationalen Messen

Im September hat Tornos bei der International Manufacturing Technology Show (IMTS 2018) in Chicago und der AMB in Stuttgart Lösungen für die Zukunft präsentiert. Die MultiSwiss-Maschinen von Tornos stoßen nach wie vor auf großes Interesse, das vom jüngsten Neuzugang, der SwissNano 7, weiter angefacht wird.

Die IMTS ist ohne Zweifel die größte Messe für Fertigungstechnik in Nordamerika. Ihr deutsches Pendant, die AMB, ist ihrerseits die Nummer eins in Europa. Tornos nahm an beiden Messen als Aussteller teil und konnte dort sowohl Bestands- als auch potenzielle Neukunden begrüßen. Tatsächlich sind bei beiden Messen 40 Prozent der Besucher Neukunden.

Höchste Präzision, verblüffende Leistung

Von den sechs Maschinen, die Tornos bei der AMB präsentierte, stieß der jüngste Neuzugang auf großes Interesse, die hochleistungsfähige SwissNano 7. Deren Markenzeichen ist ihre extreme Präzision. Hersteller von extrem kleinen Teilen setzen bei der Fertigung unter anderem von Komponenten für die Uhrenindustrie und dentaltechnischen Instrumenten schon seit Langem auf die SwissNano 4. Seit ihrer Markteinführung im Jahr 2013 haben noch weitere Sektoren die SwissNano für sich entdeckt, zum Beispiel der Automobilsektor. Die SwissNano 7 zeichnet sich durch höhere Kapazitäten aus, ohne Abstriche bei der für die Reihe typischen Stabilität und Präzision zu machen. Die Zukunftsperspektiven für diese Maschine sind glänzend.

Die kompaktesten und preisgünstigsten Mehrspindellösungen

Bei der AMB 2018 konnten die Besucher am Tornos-Stand zwei weitere Stars in Augenschein nehmen: die MultiSwiss 6x16 mit ihrem modernen Design und die MultiSwiss 8x26, die dank ihrer Leistung, Genauigkeit und Produktivität in einer ganzen Reihe von Industriezweigen weltweit Erfolge feiert. Die MultiSwiss-Reihe hat in puncto Komplexität und Produktivität neue Maßstäbe gesetzt. Die Maschinen werden für ihre erfolgsfördernden Eigenschaften geschätzt, eröffnen Herstellern neue Möglichkeiten und finden bei diesen großen Anklang.

SwissDECO erhält sehr positives Echo

Die neue SwissDECO verkörpert Tornos’ Vision von der Zukunft des Automatendrehens. Sie ermöglicht die wirtschaftliche Fertigung komplexer Teile und hat bereits das Interesse von spezialisierten Herstellern geweckt. Die SwissDECO-Plattform ist voll vernetzt und fit für Industrie 4.0. Sie bietet eine hohe Produktivität und eine außergewöhnliche Qualität bei der Fertigung komplexer Teile in einer Vielzahl von wachstumsstarken Industriezweigen wie Automobilbau, Medizin- und Dentaltechnik, elektronische Bauteile sowie Luft- und Raumfahrt.

Schlüsselfertige Lösung für die Industrie von morgen

Die Software TISIS von Tornos wird ständig weiterentwickelt und stand auch bei den beiden internationalen Messen im Blickpunkt. Sie vereinfacht die Programmierung spürbar und wird ausgehend vom Feedback der Benutzer kontinuierlich angepasst, verändert und verbessert. TISIS macht Tornos – ebenso wie die Kunden – zum Vorreiter in Sachen Industrie 4.0. TISIS optimove, auf das Messebesucher auf der SwissDECO einen ersten Blick werfen konnten, berechnet vorab und autonom den optimalen Werkzeugweg. Zykluszeiten werden dadurch reduziert, Werkzeugbahnen optimiert und zugleich unnötige Beschleunigungen vermieden. Das Ergebnis: höhere Produktivität, geringerer Energieverbrauch und Maschinenverschleiß. TISIS schöpft das Potenzial der Maschine voll aus und führt dadurch zu erheblichen Einsparungen.

Motiviert durch diese jüngsten Erfolge wird sich Tornos mit größter Sorgfalt um alle eingegangenen Bestellungen kümmern, beweisen die Kunden damit doch ihre Liebe zu Details und ihre Leidenschaft für gute Arbeit. Jede Lösung ist exakt auf den jeweiligen Kunden und seine speziellen Bedürfnisse zugeschnitten. Tornos entwickelt sich ständig weiter, um Kunden noch mehr Flexibilität, Präzision und Produktivität zu bieten.