Menü Menü

Thermische Präzision

Präzision und thermische Regulierung

Die Präzision einer Maschine hängt stark von ihrem thermischen Verhalten ab. Die Temperatur der Maschine wird über das Schneidöl reguliert und durch einen Plattenwärmetauscher kontrolliert. Das Herz der Maschine wird bei konstanter Temperatur gehalten, und dies auch dann, wenn sie für einen Standardeingriff gestoppt werden muss. Zur zusätzlichen Effizienz kann das Reguliersystem vorprogrammiert werden, was die herkömmlichen Aufwärmzeiten der Maschine reduziert.

Zusätzlich zum herkömmlichen integrierten Kühlsystem verfügt die MultiSwiss standardmäßig über einen Plattenwärmetauscher, der am zentralen Versorgungsnetz des Betriebes angeschlossen wird. Diese Art von System bietet den Vorteil, dass nicht auf jeder Maschine ein Kühlsystem eingerichtet werden muss, und entspricht somit der von vielen Unternehmen verfolgten Energiesparpolitik. Die Tendenz geht in Richtung zentralisierter Kaltwasserkreislauf. Die MultiSwiss ist entsprechend ausgelegt, um direkt an einem zentralisierten Kreislauf angeschlossen zu werden. Die Präzision wird über die extrem genaue Regulierung des Wärmetauschers der MultiSwiss sichergestellt.

Da jedoch viele Unternehmen noch nicht über ein solches System verfügen, ist auch die Integration eines Kühlsystems für einen autonomen Betrieb der Maschine möglich. Dadurch haben die Unternehmen außerdem die Möglichkeit, ein externes Kühlsystem mit geringeren Beeinträchtigungen anzuschließen. Die Regulierung wird dann durch die Maschine sichergestellt.